motiv unterseiten

 

Die Beiträge für den Ideenwettbewerb werden von einer kompetenten Jury bewertet.
Diese sichtet alle anonymisierten Texte und wählt die besten drei Texte aus, die mit einem Preisgeld prämiert werden.

Die Bewertungskriterien sind Originalität, Analysekraft und sprachlicher Ausdruck.

 

Mitglieder der Jury

Tim Herden

 jury herden

 

Tim Herden ist ein deutscher Fernsehjournalist und Krimi-Autor. Nach einem Volontariat beim Fernsehen der DDR zwischen 1983 und 1985 studierte er von 1985 bis 1989 Journalismus an der Sektion Journalistik der Karl-Marx-Universität in Leipzig. 1991/92 war er Redakteur beim Deutschen Fernsehfunk, danach von 1992-98 Reporter und Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk. Seit 1999 ist er Korrespondent und Kommentator im ARD-Hauptstadtstudio – seit 2016 leitet er dort das MDR Studio Berlin.

 

Dr. Sophia Hunger

jury hunger

 

Dr. Sophia Hunger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung in Berlin und eingebunden in ein Forschungsprojekt zu Protest und politischer Radikalisierung in Deutschland. Sie promovierte am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Die Schwerpunkte ihres Forschungsinteresses liegen auf individueller Protestbeteiligung, Protestbewegungen und den Auswirkungen von Protest auf die Gesellschaft.  

 

Prof. Dr. Dieter Rucht

jury rucht

 

Prof. Dr. Rucht ist emeritierter Professor für Soziologie. Nach seiner Ernennung zum Honorarprofessor am Institut für Soziologie an der Freien Universität Berlin war er Ko-Leiter der Forschungsgruppe Zivilgesellschaft, Citizenship und politische Mobilisierung in Europa am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Als Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung widmet er seine Forschung den sozialen Bewegungen und politischem Protest, der politischen Partizipation sowie der Konfliktsoziologie.

© 2010–2022 Deutsche Gesellschaft e. V.  |  Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Teilnahmebedingungen